AGB 2014

1 Geltungsbereich
(1) Die Theologische Buchhandlung Jost AG führt die Bestellung nach den zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen AGB aus. Die AGB stehen Ihnen auf der Homepage tagesaktuell unter dem Link "AGB" zur Verfügung. Im Zweifel gelten die auf der Homepage zum Zeitpunkt der Bestellung veröffentlichten AGB. Entgegenstehende AGB können wir nicht anerkennen.

2 Bestellungen
Alle Bestellungen sind verbindlich.
Bei Lieferhindernissen die länger als 5 Tage dauern, werden Sie informiert, so fern wir eine Mitteilung des Lieferanten erhalten. Vorübergehend nicht lieferbare Titel werden für Sie vorgemerkt. Diese Bestellungen können innerhalb 24 Stunden widerrufen werden.

3 Preisangaben
Unsere Preise orientieren sich an den unverbindlichen Preisempfehlungen der Verlage. Importierte Bücher sind preislichen Schwankungen stärker unterworfen. Wir behalten uns Preisanpassungen ausdrücklich vor.

4 Lieferung
(1) Die Lieferfrist beträgt normalerweise 2-4 Tage. Fehlt ein Titel bei einem unserer Lieferanten, wird sofort umbestellt. Das kann etwas länger dauern. Für Produkte, welche nur im Ausland beschafft werden können, kann die Lieferzeit 1-3 Wochen betragen.
(2) Wir sind zu Teillieferungen berechtigt. Für den Kunden fallen dadurch keinerlei Mehrkosten an.

5 Versandkosten
(1) Sie erhalten Ihre Wunschprodukte in CHF zugestellt. Sonderwünsche (z.B. Expresssendungen) werden separat verrechnet.
(2) Der Versand erfolgt grundsätzlich per Post oder Kurier. Economy-Zustellungen werden mit CHF 6.50 pro Sendung belastet; auf Wunsch erfolgt auch Priority-Zustellung (Postaufgabe vormittags - Zustellung am nächsten Tag): CHF 15.00. Expresslieferungen innerhalb der Schweiz kosten pauschal CHF 30.00.
(3) Bei Bestellungen ab CHF 90.00 entfallen die Versandkosten (ausgenommen bei Lieferungen mit Mengenpreisen oder Rabatt).

6 Zölle
(1) Bei Wareneinfuhren in Länder ausserhalb der Schweiz können Einfuhrabgaben anfallen, die der Kunde zu tragen hat. Diese variieren in verschiedenen Zollgebieten. Der Kunde ist für die ordnungsgemässe Abfuhr der notwendigen Zölle und Gebühren verantwortlich. Einfuhrabgaben sind keine Versandkosten.

7 Rücksendungen
Umtausch und Rückgabe sind nicht möglich.
In Ausnahmefällen ist eine vorherige Zusage einzuholen.
Verbundene und verdruckte Bücher werden jederzeit ersetzt.
Beschädigte Sendungen müssen bei der Post reklamiert und registriert werden

8 Zahlungsbedingungen
(1) Gegen Rechnung, zahlbar innert 30 Tagen.
Nach Erhalt der Rechnung können Sie diese aber auch durch Einsenden von Schweizer Bücherbons begleichen.
(2) Wir gewähren eine Kreditfrist von 30 Tagen ab Rechnungsdatum. Innert dieser Frist hat die Bezahlung zu erfolgen.
(3) Der Kaufpreis ist bei Lieferung der Ware ohne Abzug von Skonto fällig.
(4) Vertrags- und Rechnungswährung ist CHF.

9 Mehrwertsteuer
(1) Für Lieferungen innerhalb der Schweiz enthält der ausgewiesene Preis die geltende gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei Exporten in andere Länder ist der ausgewiesene Preis der Nettopreis ohne Mehrwertsteuer.

10 Mahnung/Inkasso
(1) Für nach Verzugseintritt entstandene Mahnkosten kann eine Mahnkostenpauschale von CHF 5.-- erhoben werden. Weitergehende Ansprüche, insbesondere hinsichtlich der Durchsetzung der Forderung durch ein Inkassobüro oder einen Rechtsanwalt, bleiben unberührt.

11 Eigentumsvorbehalt, Rücktritt
(1) Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Vertrag vor. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Kaufsache zurückzufordern.
(2) Wir behalten uns vor, auch nach Vertragsabschluss eine Bonitätsprüfung durchzuführen und bei negativem Ergebnis vom Vertrag zurückzutreten.
(3) Für den Fall, dass ein Lieferant von uns trotz vertraglicher Verpflichtung die bestellte Ware nicht mehr liefert und dies zu einem von uns unverschuldeten, nicht nur vorübergehenden Leistungshindernis führt, sind wir zum Rücktritt berechtigt. Im Falle des Rücktrittes werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

12 Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht
(1) Die Aufrechnung ist nur zulässig, wenn Ihre Forderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.
(2) Ein Zurückbehaltungsrecht besteht nur, wenn Ihr Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

13 Gewährleistung, Haftung
(1) Sind die gelieferten Waren im Zeitpunkt der Übergabe mangelhaft, so werden wir für die Beseitigung des Mangels oder Ersatzlieferung sorgen. Bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung können Sie Herabsetzung der Vergütung oder nach Ihrer Wahl Rückgängigmachung des Vertrages verlangen.
(2) Unsere Haftung für eigenes Verschulden, sowie das unserer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und das Fehlen zugesicherter Eigenschaften. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

14 Datenschutz
(1) Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden unter strikter Beachtung der geltenden Bestimmungen gespeichert und bei der Bestellabwicklung gegebenenfalls an verbundene Unternehmen sowie Dritte zur Bestellabwicklung eingeschaltete Unternehmen weitergegeben. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt.

15 Anwendbares Recht und Gerichtsstand
(1) Es gelten die Bestimmungen des schweizerischen Rechtes, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder ins Ausland geliefert wird.
(2) Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung ist Steffisburg
(3) Wir sind berechtigt, auch an Ihrem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.
(4) Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrages und dieser AGB.

16 Anschrift
Theologische Buchhandlung Jost AG
Hombergstr. 25A, 3612 Steffisburg
Tel. 031 334 03 03
Fax. 031 334 03 06
info@theologische.ch